Bürostühle mit Kopfstütze

Nach Kategorie filtern

Bequeme Bürostühle mit Kopfstütze

Bürostühle mit Kopfstütze sind die beliebtesten Varianten. Vor allem muss die Kopfstütze verstellbar sein, damit sie die beste Wirkung erzielt. Eine richtig eingestellte Kopflehne entlastet den Nacken und damit auch die Schultern. So entsteht ein gutes Sitzgefühl. Und wenn wir uns auf unserem Bürostuhl wohlfühlen, dann bringt uns auch die Arbeit Spaß und sind produktiv.

Warum sollte es ein Bürostuhl mit Kopfstütze sein?

Wer den ganzen Tag auf dem Bürostuhl verbringt, möchte eine verstellbare Kopfstütze nicht mehr missen. Vor allem große Menschen werden die Vorteile schnell spüren. Die Schultern werden dann von der Rückenlehne gehalten, während der Kopf an der Kopflehne ruht. Das beugt Verspannungen vor. Auch wer häufig an Nackenverspannungen leidet, wird eine verstellbare Kopfstütze lieben.

Wie lässt sich eine Kopfstütze an einem Bürostuhl verstellen?

Die Kopfstützen lassen sich einfach mit der Hand verstellen und die Bedienung ist intuitiv. Aber es gibt verschiedene Verstellmöglichkeiten. Bei manchen Bürostühlen lässt sich die Kopfstütze nur nach vorne und hinten justieren. Diese Kopfstützen sind meist etwas höher, damit jeder Benutzer auch den Kopf anlehnen kann. Damit die Neigung beim Anlehnen nicht verstellt wird, sind die Kopfstützen mit mehreren Rasterungen versehen.

Dann bieten wir Kopflehnen an, die in der Höhe, Tiefe und Neigung zu verstellen sind. Die Tiefe wird mit Hilfe eines Drehrades eingestellt. Die Neigung wird einfach mit der Hand verstellt und für die Höhenverstellung schieben Sie einfach die Halterung der Kopfstütze nach oben oder unten.

Eine weitere Kopfstütze ist beweglich gelagert. Diese ist ebenfalls in der Höhe justierbar.

Wie ist die Bürostuhl Kopfstütze richtig eingestellt?

Wichtig ist, dass der Kopf nicht zu sehr überdehnt wird. Manche Benutzer stellen die Kopfstütze so weit nach vorne, dass der Kopf unnatürlich nach vorne geneigt ist. Eine leichte Kopfneigung nach vorne wird empfohlen, damit die Halswirbelsäule entlastet wird, aber bitte einfach nicht übertreiben. Wie immer, hängt das gesunde Sitzen nicht nur von einer Einstellung ab, sondern ist das Resultat aus vielen Varianten. Der Bildschirm sollte mit der Oberkante knapp unterhalb der Augenhöhe sein. So sehen Sie automatisch  leicht nach unten und entspannen sich dabei.

Vorteile von Bürostühlen mit Kopfstützen

Die Vorteile eines Bürostuhls mit Kopfstütze sehen wir in der Vorbeugung von Verspannungen, vor allem im Rücken- und Nackenbereich. Eine falsche Haltung des Kopfes kann schnell zu Nackenschmerzen führen. Die Muskeln verkürzen sich dann und verhärten. Wenn wir dann auch noch gestresst sind, kommen wir oft unbewusst in eine ungesunde Haltung und verschlimmern die Situation noch, zum Beispiel durch Hochziehen der Schultern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten diesen Situationen vorzubeugen. Ein Beispiel sind regelmäßige Pausen. Wechseln Sie die Position auf dem Bürostuhl. Das Erlebnis Kopfstütze spürt man besonders bei Drehsesseln mit Synchronmechanik. Das weite Zurücklehnen, um eine Denkerpause zu machen, ist eigentlich nur mit der richtigen Kopfstütze möglich. Oder nutzen Sie die Pause für kleine Dehn- und Streckübungen. Auch das Aufstehen ist sinnvoll und wenn es der Gang zur Kaffeeküche ist.

Zeigt alle 11 Ergebnisse