Bürostühle Leder

Nach Kategorie filtern

Bürostühle in Leder

Bürostühle in Leder werden häufig auch als Chefsessel bezeichnet. In Zeiten von flachen Hierarchien, übergreifendem Arbeiten und einer ungehinderte Kommunikation, ist der Begriff „ Leder Chefsessel“ antiquiert und passt nicht mehr so richtig in die heutige Arbeitswelt. Unsere Kunden wählen Leder Bürostühle nicht als Statussymbol aus, sondern weil sie einen hohen Anspruch an Komfort, eine ansprechende Optik und Qualität haben.

Mit einem Lederbezug wird der Bürostuhl noch mehr in den Mittelpunkt gestellt. Besonders beliebt sind die Kombinationen aus viel handpoliertem Aluminium und Anilinleder – Technik und Natur in einem Produkt vereint, gibt dem „Chefsessel“ einen ganz besonderen Charakter. Führungskräfte entscheiden sich auch heute noch viel für einen schwarzen Lederbürostuhl, aber begeistert sind die meisten von einem Leder Bürostuhl in Cognac. Diese Farbe sieht warm und wohnlich aus.

Welches Leder für Bürostühle ist am besten?

Pigmentiertes Rindleder oder Anilinrindleder sind für unsere Bürostühle möglich. Beide Lederarten sind gut, welches Leder das Beste ist, kann allerdings nicht pauschal beantwortet werden. Die Antwort hängt vor allem von dem persönlichen Empfinden ab, welche optische Veränderung des Leders als schön empfunden wird. Pigmentiertes Leder verändert sich optisch weniger, ist aber kühler. Anilinleder erhält einen wunderbaren Vintage Effekt, nimmt die Raumtemperatur viel besser an, ist aber fleckempfindlicher.

Eigenschaften pigmentiertes Leder

Ein pigmentiertes Leder hat den Vorteil, dass Sie es mit einem feuchten Tuch abwischen können. Schmutz, Staub oder Fett können Sie so relativ leicht entfernen. Flüssigkeiten bitte nicht verreiben, sondern nur abtupfen. Wenn Reinigungsmittel verwendet werden, dann nur milde nehmen und auf keinen Fall Fleckentferner oder Lösungsmittel. Damit das Leder des Bürostuhls lange gut erhalten bleibt, sollte der Stuhl nicht immer im direkten Sonnenlicht stehen. Da Leder austrocknen kann, ist auch auf eine ausreichende Raumfeuchte zu achten. Mit Ledermilch kann das Leder ebenfalls gepflegt werden. Die Beachtung der Pflegehinweise ist auf jeden Fall wichtig.

Was ist ein Anilinleder?

Das verwendete Leder ist offenporig. Durch die schonende Gerbung ist es besonders weich und griffig. Durch die Benutzung ergibt sich eine Used/Vintage Optik. Dieses Aussehen ist gewollt und begeistert so viele unserer Kunden. Jedes Leder Bürostuhl wird so zu einem Unikat. Durch die Beschaffenheit ist es weniger fleckenresistent. Eine besondere Pflege ist ebenfalls erforderlich. Dazu einfach die Anleitung beachten.

Leder ist ein Naturprodukt

Die Natur ist nicht immer gleich. Da Leder ein Naturprodukt ist, wird es zu Farb- und Strukturunterschieden kommen. Es können Narben oder Einschlüsse sichtbar sein. Diese Merkmale sind naturbedingt und tragen mit zum eigenen Charakter der Leder Bürostühle bei

Zeigt alle 5 Ergebnisse