Recamiere

Wir bezeichnen ein Sofaelement mit einer Armlehne und einer Rückenlehne als Recamiere. Diese kann an einem Ecksofa angebracht sein oder ein einzelnes Polstermöbel sein.

Recamiere am Ecksofa.
Ecksofa mit Recamiere.
Lila Recamiere modern.
Recamiere als Polstermöbel.

Als Teil eines Ecksofas wird sie vor allem zum Liegen benutzt. Großer Beliebtheit erfreuen sich breite Recamieren, auf denen zwei Personen liegen können. Je nach Modell sind viele verschiedene Längen möglich.

Eine Recamiere als Einzelsofa ist fast immer eine Einzelliege mit Schlaffunktion und Bettkasten.

Der Begriff Recamiere kommt aus dem Französischen.

Recamieren können an einem Ecksofa links oder rechts angebracht werden. Für viele Ecksofas mit Recamiere besteht die Möglichkeit einen Bettkasten einzubauen.