Boxspringbett Aufbau

Aufbau Boxspringbett
Boxspringbett Aufbau mit Querschnitt.

Der Boxspringbett Aufbau

Um die Qualität von Boxspringbetten einschätzen zu können, sind gewisse Grundkenntnisse hilfreich. Wir möchten daher einen kurzen Einblick in das Innenleben von einem Boxspringbett geben.

Die Box

Das Untergestell, die Box bildet die Basis. Dabei handelt es sich einfach gesagt um einen Kasten mit einem Federkern. Die Seitenteile bestehen üblicherweise aus Spannplatte und die tragenden Teile  aus massivem Buchenholz. Im Inneren befinden sich die Sprungfedern aus Bonell- oder Tonnentaschenfedern.

Die Matratze

Die Matratze bildet die zweite Schicht eines Boxspringbettes. Sie liegt direkt auf dem Boxspring auf. Dabei kann es sich wiederum um eine Matratze mit Bonell- oder Taschenfederkernmatratze handeln.

Der Topper

Die oberste Lage besteht aus dem Topper. Dieser ist zwischen 5-10cm dick und bildet eine Art Obermatratze, die zusätzlichen Liegekomfort ermöglicht und das einzigartige Bettgefühl des Boxspringbettes abrundet. Selbst wenn sehr feste Matratzen das Bett bilden, kann durch einen sehr weichen Topper, dass typischen Boxspringbettgefühl entstehen.

Weiterer Bestandteil, der das Boxspringbett sein außergewöhnliches Auftreten verleiht, ist das charismatische Kopfteil. Ein Kopfteil kann das Bett zusätzlich in Szene setzen und verleiht diesem mit edlen Bezugsstoffen eine luxuriöse Note.

 

Die Optik

Zunächst einmal fällt die luxuriöse Optik eines Boxspringbettes ins Auge. Mit seinem ansprechenden Design, den mit Stoff überzogenen Elementen und dem großen Kopfteil ist ein Boxspringbett eine optische Bereicherung für jedes Schlafzimmer. Der luxuriöse Komfort eines Hotels wird auf diese Weise in den eigenen vier Wänden real.

 

Bei uns wählen Sie aus einem großen Stoffsortiment, aus Metall oder Holzfüßen und verschiedenen Kopfteilen. Mit dieser Vielfalt lassen sich viele Einrichtungsstile erfüllen. Ob ein skandinavisches Boxspringbett oder ein sehr modernes Hotelboxspringbett entsteht, entscheiden Sie.

 

Die Gründe

Neben dem Design besticht ein Boxspringbett durch die Zusammensetzung seiner unterschiedlichen Lagen über ein ausgefeiltes Schlafsystem. Neben der Optik führt das auch direkt zu den Gründen, die ein Boxspringbett so beliebt machen.

 

So verfügt es durch den hohen Aufbau über eine sehr hohe und bequeme Schlafhöhe von mindestens 60cm, die den Ein- und Ausstieg sehr einfach macht. Das macht das Bett für alle Altersgruppen attraktiv, besonders aber auch für Schwangere und ältere Menschen. Die rückenfreundliche Qualität zeigt sich beim Schlafkomfort.

 

Denn in Sachen Schlafkomfort verfügen Boxspringbetten über eine die Fähigkeit, sich ganz individuell dem Körper anzupassen. Durch das flexible Schlafsystem bietet es eine hohe Punktelastizität. Zudem lässt sich hervorragend auf geänderte Schlafgewohnheiten reagieren. So können die einzelnen Bestandteile des Schlafsystems ausgetauscht werden.

 

Ein weiterer Pluspunkt ist die Schlafhygiene. Mit der Unterfederung sind Boxspringbetten luftdurchlässigen konstruiert und schaffen mit atmungsaktiven Matratzen ein angenehmes Bettklima.

Die Lebensdauer übertrifft herkömmliche Betten um ein vielfaches. Der Boxspringkern als Unterfederung schützt die darauf liegende Matratze vor zu schnellem Durchliegen.

Boxspringbett.

Entdecke unsere Boxspringbetten für kleinere Schlafzimmer in den Größen 140x200cm, 160x200cm. Als normales Doppelbett bieten wir die Boxspringbetten auch in den Größen 180x200cm und 200x200cm an.